Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Olchis und der faule König

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Dietl, Erhard

Verfasser Angabe:
Erhard Dietl

Schlagwörter:

Verlag:
Oetinger

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2004

Umfang:
56 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-7891-0610-1

Interessenskreise:
ab 07 Jahre
Erstes Lesealter

Reihe:
Sonne Mond und Sterne
Die Olchis

Inhalt:
Die Olchis bekommen Besuch von einem richtigen König! Olchi-Oma ist entzückt. Aber der unerwartete Gast hält die Olchi-Familie mit seinen königlichen Extra-Wünschen ganz schön auf Trab. Bis Olchi-Opa schließlich der Kragen platzt. Denn wenn ein Gast sich so unmöglich benimmt, hat auch die olchigste Geduld ihre Grenzen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0801BU49220JE.M DIE
Ausleihe
Verfügbar0 
Süd - Lauzilgasse0807BU02809JE.M DIE
Ausleihe
Verfügbar0 
Nord - Geidorf0808BU27240JE.M DIE
Ausleihe
Verfügbar0 
Nord - Geidorf2008SB01198JE.M DIE
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Neues vom Räuber Hotzenplotz
Dicke Freundinnen und der Pferdedieb
Liebesgeschichten vom Franz