Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wandlungen einer Ehe

Roman

Belletristik

Standort:

Verfasser:
Márai, Sándor

Verfasser Angabe:
Sándor Márai. Aus dem Ungar. von Christina Viragh

Personen:
Viragh, Christina

Schlagwörter:

Verlag:
Piper

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2003

Umfang:
460 S.

Nebeneintrag:
Früher u.d.T.: Wandlungen der Ehe

ISBN:
3-492-04485-9

Inhalt:
Für den Abend des Galadiners wählte ich eine reinseidene weiße Robe, legte die Blaufuchs-Stola um, steckte mir das Veilchensträußchen mit dem lila Band in den Ausschnitt - dem gleichen Band, wie ich es kürzlich in der Brieftasche meines Mannes gefunden hatte. Ich war so schön an jenem Abend, daß selbst er, mein Mann, es bemerkte, als er zufällig meinen Blick im Spiegel streifte. Lázár, der Schriftsteller, geleitete mich in den festlich erleuchteten Wintergarten und sprach mich auf meine außergewöhnliche Ausstrahlung an: Sind Sie verliebt? Ja, antwortete ich. In meinen Mann. Und ich habe mir vorgenommen, ihn heute Abend zurückzuerobern. Am Vorabend zum Zweiten Weltkrieg stellen sich drei Menschen unterschiedlicher gesellschaftlicher Herkunft dieselben Fragen nach der Existenz echter Gefühle, nach emotionaler Nähe und kultureller Verwurzelung.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Fremde
Adios, Emilio