Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik419RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc8RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD143RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur47RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch53RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch492RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD59RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD45RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD25RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt12RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch207RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften265RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1777RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wie schön wir waren

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
How beautiful we are (dt.)

Standort:

Verfasser:
Mbue, Imbolo

Verfasser Angabe:
Imbolo Mbue. Aus dem Engl. von Maria Hummitzsch

Personen:
Hummitzsch, Maria [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Kiepenheuer u. Witsch

Erscheinungsort:
Köln

Jahr:
2021

Umfang:
442 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-462-05470-5

Interessenskreise:
Südwind

Inhalt:
Die Bewohner von Kosawa leben in Angst, denn ein amerikanischer Ölkonzern droht das kleine afrikanische Dorf auszulöschen. Öllecks haben das Ackerland unfruchtbar gemacht; Kinder sterben, weil das Trinkwasser vergiftet ist. Den Menschen aus Kosawa werden Versprechungen über Aufräumarbeiten und finanzielle Reparationen gemacht, die nie eingehalten werden, aber die korrupte Regierung bedient nur ihre eigenen Interessen. Die Dorfbewohner beschließen, sich zu wehren. Ihr Kampf soll Jahrzehnte andauern. Erzählt aus der Perspektive einer Generation von Kindern, allen voran Thula, die zu einer Revolutionärin heranwächst.
Mbues zweiter Roman ist eine meisterhafte Untersuchung dessen, was passiert, wenn die Profitgier des Westens gepaart mit dem Gespenst des Kolonialismus auf die Entschlossenheit einer Gemeinschaft trifft, an ihrem angestammten Land festzuhalten - und auf die Bereitschaft einer jungen Frau, alles für die Freiheit ihrer Mitmenschen zu opfern.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Süd - Lauzilgasse2107SB04773DR MBU
Ausleihe
Verfügbar0 
Nord - Geidorf2208SB00567DR MBU
Südwind
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Engel des Vergessens
Lässliche Todsünden
Ruhm
Die Vermessung der Welt
Zurück aus Afrika