Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Ermäßigte Gebühren für SozialCard- und Kulturpass-InhaberInnen!

In der Stadtbibliothek Graz gilt für alle SozialCard- und Kulturpass-InhaberInnen eine ermäßigte Mitgliedsgebühr:

Jahresgebühr 10€
Halbjahresgebühr 5€

(jeweils incl. Nutzung des Postservices)

 

Einige Informationen über die SozialCard:
Seit dem 1.10.2012 können finanziell schlecht gestellte GrazerInnen die „SozialCard“ beantragen. Rund 30.000 Grazer BürgerInnen sind bezugsberechtigt. Hauptwohnsitz in Graz sowie ein Nachweis des geringen Einkommens sind erforderlich. Die SozialCard ermöglicht die oben genannte ermäßigte Mitgliedsgebühr bei der Stadtbibliothek und darüber hinaus den Bezug einer stark ermäßigten Jahreskarte der Graz Linien, Heizkostenzuschüsse, Schul- und Weihnachtsbeihilfen u.v.m.

Die Ausstellung der SozialCard ist in den Servicestellen der Stadt Graz möglich. Weitere Infos erhalten Sie im Internet unter: http://www.graz.at/cms/beitrag/10200148/4785963/

Einige Informationen über den Kulturpass:
Die Aktion "Hunger auf Kunst & Kultur" möchte jenen Menschen, die wenig Einkommen haben, helfen, ihr Recht auf Kunst und Kultur in Anspruch nehmen zu können. Der Kulturpass ermöglicht diesem Personenkreis den Zugang zu zahlreichen Kunst- und Kulturangeboten in Graz und der Steiermark – und auch zu den Angeboten der Stadtbibliothek Graz!

Den Kulturpass können beantragen: Menschen mit geringem Einkommen, denen Ausgleichszulage zusteht; die Sozialhilfe, Notstandshilfe oder Arbeitslosengeld beziehen; Zivildiener; AsylwerberInnen. Die Ausstellung erfolgt in zahlreichen sozialen/karitativen Einrichtungen in Graz und der Steiermark sowie in den Geschäftsstellen des AMS. Viele weitere Infos und eine Liste der Ausgabestellen finden Sie im Internet unter diesem Link: http://www.hungeraufkunstundkultur.at/steiermark.