Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Di

25

Feb
2014

LESUNG: Gerhard Scheucher "Ein Abend für Selberdenker"

am 25. Februar 2014 in der Stadtbibliothek Graz West

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung
Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig

Hoffnung für Pessimisten! Als bekennender "Selberdenker" wagt Gerhard Scheucher eine ebenso heitere wie auch kritische Auseinandersetzung mit elementaren Themen unserer Zeit, wie z. B. "Schlüsselqualifikation Scheitern" oder "Pflichtfach Herzensbildung". Der Autor liest aus seinen aktuellen Werken "Frühstück mit einem Clown“ und "Ein Irrer schreitet die Parade ab: Zur Kunst des Scheiterns“. Unermüdlich geht er auf die Suche: Wo sind die Geschichten, die die Menschen ermutigen, die Freude bereiten, die einen weiterbringen? Die offenbaren, wie wichtig es ist, Haltung einzunehmen und seinen eigenen Weg zu gehen? Ein leidenschaftliches Plädoyer für Lebensfreude, gepaart mit Witz und Geist. - Gerhard Scheucher, geb. 1966, ist als Strategieberater tätig. In Sachbüchern und als Vortragender beleuchtet er die Lebenswelt des Menschen im 21. Jahrhundert aus mitunter kontroversiellen Blickwinkeln.  

Den Abend musikalisch begleiten wird Reiner Doberschütz. Der gebürtige Rheinländer programmiert seine Musik am Computer, um sie dann live mit seiner Bassgitarre zu inszenieren. Mal laut, mal leise, mal mit weniger Druck, dann wieder Vollgas, aber ganz sicher immer mit Spaß!

Homepage des Autors: www.gerhardscheucher.com

© Pilo Pichler