Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik410RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD204RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch89RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch372RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD119RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD43RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD80RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch321RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Spiele-Wii1RSS Feed neue Medien: Spiele-Wii
Sprachtrainingspaket1RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften200RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1843RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

11

Okt
2018

AUTORENZEIT: HELGA BANSCH: DIE RABENROSA

LABUKA - AUTORENZEIT
 15:00 - 16:00 Uhr
 3 - 8 Jahre
noch 35 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Im Rabennest, hoch oben auf dem Baum, ist einiges los – die Jungen schlüpfen! Doch eines der Kinder sieht völlig anders aus als die anderen -  es hat keine Federn und kann nicht fliegen. Die Bewohner versuchen der kleinen Rosa zu helfen, doch bald wird es ihr zu dumm und sie entdeckt, dass sie ihre eigenen Fähigkeiten hat und sich ganz neue Welten für sie auftun. Lass dich von Helga Bansch mit Musik und Kamishibai zu Rabenrosas Reise entführen und bastle dein ganz eigenes Nest für eine ganz besondere Überraschung.

Leitung: Helga Bansch

 

PERSONENINFO: HELGA BANSCH wurde 1957 in Leoben in der Steiermark geboren. Nach der Matura besuchte sie die Pädagogische Akademie in Graz, wo sie eine Ausbildung zur Volksschullehrerin absolvierte. Ab 1978 arbeitete sie als Volksschullehrerin in Weixelbaum in der Südsteiermark. Im Rahmen einer Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin arbeitete sie mit verhaltensauffälligen Kindern und entdeckte das Malen als Ausdrucksmittel. Seither malt sie Bilder mit Acryl auf Karton oder Leinwand, illustriert Kinderbücher, entwirft Puppen, Marionetten und Objekte aus Sandstein, Ton und Papiermaché. Sie lebt und arbeitet in Wien.

"In meinem Leben haben künstlerische Arbeit und Kinder immer eine tragende Rolle gespielt. Beides lässt sich im Illustrieren von Kinderbüchern wunderbar vereinbaren." "Ein Leben ohne Humor ist für mich nicht vorstellbar."

Mehr Infos unter: http://www.helga-bansch.com

© buchhandel.de

© Pressefoto Weinwurm