Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik335RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD189RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur13RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch79RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch309RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD191RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD105RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD24RSS Feed neue Medien: Musik CD
Musik MP3-CD1RSS Feed neue Medien: Musik MP3-CD
Sachbuch300RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele2RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket3RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften194RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1745RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das neue [kju:b]-Programm für Juli bis September 2019 ist da!

Online-Anmeldung ab dem 24. Juni, 16 Uhr

Liebe Jugendliche, liebe junge Erwachsene,
liebe [kju:b]-Interessierte!

Während der Sommerferien können all jene, die sich nicht gerade irgendwo in den Meeresfluten tummeln, mit dem Mountainbike unterwegs sind oder sich in andere Abenteuer stürzen, in der kreativen Jugendbibliothek allerhand Spannendes erleben und kennenlernen.

Gleich zum Ferienauftakt gibt es die Möglichkeit, vom Profi-Fotografen Gerhard Langusch die Kunst des Fotografierens inklusive Nachbearbeitung zu erlernen, um dann wirklich nice Pics im Urlaub schießen zu können.

Ende Juli kommt mit Ivory Parker dann einer der weltbesten Beatboxer und zeigt in seinem zweitägigen Workshop, wie man flotte Beats und coole Sounds ganz ohne Instrumente – nur mit dem eigenen Körper – erzeugen kann.

In der zweiten Augustwoche ist Radio Helsinki in der Stadtbibliothek zu Gast. Gemeinsam wird eine Radiosendung zum Thema „Bibliothek der Zukunft“ kreiert, die dann auch live auf Sendung geht.

 

Gegen Ferienende werden aus scheinbar nutzlosen Materialien stylische Produkte erzeugt. Beim zweitägigen Upcycling-Workshop mit heidenspass kann man wunderbar kreativ sein und nebenbei auch noch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Wenn im September die Schule beginnt, gibt es beim Gaming-Workshop „Mir reicht’s, ich geh‘ zocken“ wieder die Möglichkeit zur kritischen Reflexion von Computerspielen im Klassenverband.

Daneben stehen mit „Lehren und Lernen durch assoziative Methoden“ und „Jugend zwischen Genuss und Sucht“ auch wieder zwei sehr beliebte [kju:b]-Multiply-Workshops für Pädagoginnen und Pädagogen sowie interessierte (Groß-)Eltern auf dem Programm.

Natürlich haben Schülerinnen und Schüler auch während der Sommerferien die Möglichkeit zur monatlichen VWA-/Diplomarbeitssprechstunde in die Stadtbibliothek zu kommen. Schulklassen sind ab September wieder herzlich eingeladen, einen VWA-/Diplomarbeitsworkshops zum Recherchieren, Zitieren oder Präsentieren individuell zu buchen.

Einen wunderschönen Sommer wünscht und auf ein Wiedersehen in der kreativen Jugendbibliothek freut sich das [kju:b]-Team!

Hier geht's zum Programm!

Die Veranstaltungstabelle befindet sich am Ende des Dokuments.

© achtzigzehn