Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik456RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc2RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD259RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur45RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch62RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch242RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD145RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD59RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD23RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch413RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Zeitschriften188RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1895RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

5

Feb
2020

ABGESAGT: MIR REICHT'S - ICH GEH ZOCKEN!

Kritischer Umgang mit Videospielen und richtig gute Games

[kju:b]-Medienkompetenz
Stadtbibliothek Graz Nord
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre
Veranstaltung abgesagt!

Mit zunehmender Beliebtheit digitaler Spiele wurde in den letzten Jahren das Angebot deutlich breiter. Viele qualitativ hochwertige Spiele gehen dabei neben Ego-Shootern und Beat’em up-Spielen unter. Bei diesem Workshop erfährt man, dass es auch interessante Spiele abseits der Klassiker à la „Grand Theft Auto“ gibt und was an Computerspielen eigentlich so interessant ist. Einige dieser Spiele werden wir kurz „anspielen“ und außerdem über relevante und herausfordernde Themen wie „Computerspielsucht“, das „free2play“-Modell und Glücksspielelemente in Videogames sprechen.

Alter: 12-19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Markus Meschik – leitet die Fachstelle „Enter“ für digitale Spiele, ist Gutachter der BuPP (Bundesstelle für die Posititivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) des Bundeskanzleramtes und arbeitet momentan an seiner Dissertation zum Thema „Sucht bei digitalen Spielen“.

 

© lalesh aldarwish/pexels