Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik329RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD95RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur1RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch58RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Karten/Pläne2RSS Feed neue Medien: Karten/Pläne
Kinderbuch289RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD65RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD28RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Sachbuch223RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Themenpaket1RSS Feed neue Medien: Themenpaket
Zeitschriften172RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1266RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der neue [kju:b]-Kalender Jänner-März 2020 ist da!

Online-Anmeldung ab 16.12.2019, 16 Uhr

Gewohnt abwechslungsreich startet [kju:b] ins neue Jahr. Besonders hervorzuheben ist dieses Mal das Kooperationsprojekt mit dem Verein heidenspass anlässlich des Grazer Kulturjahres 2020. Gemeinsam mit der auf Upcycling spezialisierten Arbeits- und Kulturinitiative, wird es das ganze Jahr über Workshops zum Aufpeppen von alten Möbelstücken, Nähen und Collagieren sowie skulpturalem Gestalten geben.

Ebenfalls neu im Programm: die Workshops „Eine Welt – ein Plan“ und „Elektro unser“ vom Verein Jugend Eine Welt, die sich um die Themen Nachhaltigkeit, Biodiversität, Ökologie und Sustainable Development Goals (SDGs) drehen.

Im neuen Jahr präsentiert sich die Stadtbibliothek erstmals auch auf Facebook und Instagram, so dass es nun leichter fällt, sich mit ihr zu vernetzen und immer einen tollen Überblick über die laufenden Events zu haben. Über eine Interaktion würden wir uns sehr freuen.

Eine Premiere feiern auch die Workshops zum Thema Mentaltraining für Jugendliche und für Pädagoginnen und Pädagogen, die der diplomierte Mentaltrainer und Motivationscoach Bernd Stadlober leitet.

Außerdem werden wir heuer im März zum ersten Mal, gemeinsam mit dem Verein Granatapfel, die schicksalshaften Geschichten hinter den Grazer Stolpersteinen erkunden. Diese Gedenksteine erinnern in Grazer Straßen und Gassen an das Leben jener Menschen, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben worden sind oder von Enteignungen betroffen waren.

Auch das „Heldinnen-Projekt“ der Caritas wird im März bei [kju:b] zu Gast sein und zum Empowerment junger Mädchen einen wertvollen Beitrag leisten.

Hier geht's zum neuen [kju:b]-Programm! 

 

© 8010