Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Pieter Bruegel: Das Schlaraffenland

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Jockel, Nils

Verfasser Angabe:
Nils Jockel

Personen:
Jockel, Nils [Text]
Bruegel, Pieter (de Oudere) [Ill.]

Zusatzfelder:
Herkunft: IDN: 8554
Art und Inhalt: Jugendbuch

Schlagwörter:

Verlag:
Rowohlt Taschenbuch

Erscheinungsort:
Reinbek bei Hamburg

Jahr:
1995

Umfang:
126 S. : zahlr. Ill. + 1 Faltkt.

Ausleihhinweis:
Achtung! 1 Faltkt.

ISBN:
3-499-20780-X

Interessenskreise:
ab 10 Jahre

Bandangabe:
780, 780

Reihe:
Ein Rotfuchs Kunstsachbuch
Rororo Rotfuchs

Inhalt:
Durch Berge von Hirsebrei und eine köstliche Landschaft führt diese Kunstreise zu den Schlaraffen. Da fließen Milch und Honig, da schlemmen, schwelgen, prassen die Leute und schlagen sich die Bäuche voll. Nils Jockel, Kunstexperte im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe, begleitet mit Witz und Könnerschaft diese Reise ins 16. Jahrhundert zu Bruegel und den Schlaraffen: Zeitskizze, Vergnügen und Abenteuer.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof9501BU34053JK.B JOCVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der Ritter und seine Knappen
Paul Gauguin
Bananenrot und himbeerblau
Georges Seurat. Als die Punkte tanzen lernten
Der Blaue Reiter im Lenbachhaus München
Franz Schubert.