Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Am Ende der Welt

eine Reise durch Feuerland und Patagonien

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Bednarz, Klaus

Verfasser Angabe:
Klaus Bednarz

Schlagwörter:

Verlag:
Rowohlt

Erscheinungsort:
Berlin

Jahr:
2004

Umfang:
298 S. : Kt.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-87134-512-1

Inhalt:
Schon die Namen wecken Sehnsucht: Patagonien und Feuerland. Diese Landschaften und der Mythos, der sich um sie rankt, haben immer wieder Reisende - von Charles Darwin bis Bruce Chatwin - in den Bann gezogen. Klaus Bednarz nimmt seine Leser mit auf eine magische Reise ans Ende der Welt. Er beschreibt eindrucksvoll die raue und zugleich wunderschöne, ebenso abweisende wie faszinierende Natur Patagoniens und Feuerlands. Im Mittelpunkt aber stehen der Mensch und sein nicht enden wollender Kampf um das Überleben in einer extrem lebensfeindlichen Region.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0401BU42678ER.M BEDVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße0506BU26680ER.M BEDVerfügbar0 
Nord - Geidorf0508BU24969ER.M BEDVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

In eisige Höhen