Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Bibi Blocksberg

[das Buch zum Kinofilm]

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Donnelly, Elfie

Verfasser Angabe:
Elfie Donnelly. Nach einer Geschichte von Henriette Piper. Nacherz. von Michael Czernich

Personen:
Piper, Henriette
Czernich, Michael

Schlagwörter:

Verlag:
Schneider

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2002

Umfang:
248 S. : Ill.

ISBN:
3-505-11878-8

Interessenskreise:
ab 07 Jahre

Inhalt:
Bibi Blocksberg wird in einer feierlichen Zeremonie in den Kreis der Hexen aufgenommen und bekommt ihre Hexenkugel überreicht. Welches Geheimnis birgt diese Kugel, die vorher der Hexe Rabia gehört hat? Rabia will die Kugel unbedingt wieder haben und scheut dabei auch vor der größten Gemeinheit nicht zurück. Junghexe Bibi, ihr Vater und ihre Hexenmutter Barbara Blocksberg geraten in arge Bedrängnis, doch Bibi lässt sich nicht unterkriegen!

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße1206SB01946JE.M DONVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Didriksen-Detektive
Bens Geheimnis
Kleines Monster Schnibulum
Hundegeschichten vom Franz
Mini ist kein Angsthase
Krankengeschichten vom Franz
Pumuckl und das Schloßgespenst