Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Feinde des Jupiter

Kinderbuch

Einheits Sachtitel:
The roman Mysteries: The Enemies of Jupiter (dt.)

Standort:

Verfasser:
Lawrence, Caroline

Verfasser Angabe:
Caroline Lawrence. Aus dem Engl. von Dagmar Weischer

Personen:
Weischer, Dagmar

Schlagwörter:

Verlag:
Bertelsmann

Erscheinungsort:
Gütersloh

Jahr:
2004

Umfang:
220 S. : Kt.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-570-21509-1

Interessenskreise:
ab 10 Jahre

Reihe:
Vier für Rom

Inhalt:
Rom, 80 n. Chr.: In der Stadt tobt die Pest. Schon wird getuschelt, der Himmel strafe Kaiser Titus für die Zerstörung Jerusalems, und tatsächlich peinigt Titus ein rätselhafter Traum vom Untergang Roms. Was ist dran an den Omen? Flavia und ihre Freunde stellen Nachforschungen an. Versucht da jemand, die Situation auszunutzen und Titus zu stürzen?

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Bücherbus0511BU15106JG LAWEntliehen006.10.2021

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Der goldene Tunnel
Die Germanen
Reise in das alte Rom
Ein Glückstreffer für Antonia
Die Irrfahrten des Odysseus
Doppelt geküsst hält besser
Der Fluch des schwarzen Ritters
Alexander der Große
Ritterbuch