Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Menschensöhne

Island-Krimi

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Synir Duftsins (dt.)

Standort:

Verfasser:
Arnaldur Indriðason

Verfasser Angabe:
Arnaldur Indridason. Aus dem Isländ. von Coletta Bürling

Personen:
Bürling, Coletta

Verlag:
Lübbe

Erscheinungsort:
Bergisch Gladbach

Jahr:
2005

Umfang:
347 S. : Kt.

ISBN:
3-785-71556-0

Bandangabe:
1

Reihe:
Kommissar Erlendur Sveinsson Krimi

Inhalt:
Der Selbstmord eines langjährigen Patienten einer psychiatrischen Klinik und der Mord an einem pensionierten Lehrer führen Kommissar Erlendur und seine Kollegen von der Kripo Reykjavík auf haarsträubende Zusammenhänge aus der Vergangenheit.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1601SB01079DR.D ARNEntliehen002.11.2020
Gösting0502BU20890DR.D ARNVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße0506BU27016DR.D ARNVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Auf Ehre und Gewissen
Urteil in Stein
Der Mann, der lächelte
Mittsommermord
Die Mutter
Höhenangst
Des Teufels Kardinal
Die fünfte Frau
Komm, süßer Tod
Nimm dich in acht
Flieh, wenn du kannst
Der Glaspavillon
Komm, wenn es dunkel wird
Da waren's nur noch neun
Der Krokodilwächter