Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Paddington macht sich Freunde

Kinderbuch

Einheits Sachtitel:
Paddington marches on (dt.)

Standort:

Verfasser:
Bond, Michael

Verfasser Angabe:
Michael Bond. Ill. von Peggy Fortnum. Aus dem Engl. von Monika Osberghaus

Personen:
Fortnum, Peggy
Osberghaus, Monika

Schlagwörter:

Verlag:
Hanser

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2002

Umfang:
171 S. : zahlr. Ill.

Auflage:
5. Aufl.

ISBN:
3-446-19445-2

Interessenskreise:
ab 07 Jahre

Inhalt:
Fast alles, was Paddington in die Pfoten nimmt, geht daneben. So auch seine Versuche, eine eingefrorene Wasserleitung zu reparieren oder sich im Schornstein der Browns zu schaffen zu machen. Trotzdem: Alle lieben den kleinen, tolpatschigen Bären. Und deshalb ist klar: Nach seiner Schiffsreise zu Tante Lucy nach Peru muß Paddington unbedingt wiederkommen!

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Bücherbus0511BU15398JE.J BONVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Das kleine Moorgespenst
Emma und der Blaue Dschinn
Ein ganz besonderer Osterbrief und andere Osterhasengeschichten
Das Geheimnis im Park
Wiedersehen mit Vamperl
Mimi Mausezahn
Dinosaurier gibt es nicht