Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik340RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD141RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur7RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch59RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch282RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD90RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD78RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD71RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt5RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch375RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele7RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket1RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften197RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1653RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Heilsamer Zauber

Psychologie eines neuen Trends

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Straube, Eckart R

Verfasser Angabe:
Eckart R Straube. Unter Mitarb. von Claudia Schneider ....

Personen:
Schneider, Claudia

Schlagwörter:

Verlag:
Spektrum Akademischer

Erscheinungsort:
Heidelberg

Jahr:
2005

Umfang:
IX, 272 S. : Ill., graph. Darst.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-8274-1377-X

Inhalt:
Eckart Straube, einer der wenigen Experten auf dem Gebiet der Psychologie von Glaubens- und Heilserwartungen, hat die psychologischen Gründe für diese neuen Trends untersucht und dabei überraschende und provozierende Befunde entdeckt, die er in diesem Buch erstmals zusammenfasst. In unserer "multioptionalen" Gesellschaft scheint die Erosion bindender sozialer Normen und Werte "religiöse" Bedürfnisse freizusetzen, die man besonders deutlich, bei Heilriten beobachten kann. Psychologisch lassen sich solche rituellen Muster vor dem Hintergrund eines "fest eingebauten" psycho-biologischen Selbsthilfesystems verstehen, das schon in archaischen Vorzeiten die Überlebenschancen des Homo sapiens verbesserte. Straube führt seine Leser in die Geschichte der Heilriten ein, um diese evolutionäre Glaubensfitness vor dem Hintergrund moderner Psychologie und Medizin zu untersuchen. Die Frage, warum wir auch heute noch auf jede Form von "Verzauberung" so stark reagieren - und sei es auch gegen jede Vernunft -, erweist sich mit jeder Seite, die man liest, als rätselhafter, wobei sich dem religiösen Skeptiker wie dem Nachdenklichen zahlreiche Anregungen und Einsichten zu einem spannenden Thema bieten: der Frage, wie wir es mit der Religion oder neuen Trends der Heils- und Heilungssuche halten.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf0608BU25747PR.AP STR
Ausleihe
Verfügbar0 
Bücherbus0612BU12123PR.AP STR
Depot
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.