Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Johannes-Passion / Arvo Pärt

Musik CD

Einheits Sachtitel:
[Passio Domini nostri Jesu Christi secundum Joannem]

Standort:

Verfasser:
Pärt, Arvo [Komp.]

Personen:
Satomaa, Tauno [Dir.]
Jussila, Kari [Orgel]
Rantamäki, Jukka [Violine]
Talka, Marja [Oboe]
Aalto, Janne [Violoncello]

Urheber:
Candomino Choir

Verlag:
Finlandia

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2001

Umfang:
62'12

ISBN:
5-7387-1822-4

Inhalt:
Mit dem Titel Johannespassion verbinden wir heute vor allem die musikalische Gestalt, die Johann Sebastian Bach diesem Text gegeben hat. Der in Estland geborene Arvo Pärt greift mit seiner Johannespassion, entstanden 1982, auf eine ältere Form der Passionsvertonung zurück, basierend auf gregorianischen Melodiemodellen: Instrumente setzt er zwar ein, aber sehr sparsam und keineswegs konzertant wie bei Bach; die von ihm wieder verwendete lateinische Sprache schafft einerseits Distanz, aber gleichzeitig auch Internationalität, denn Latein war von der Kirche ursprünglich als Weltsprache der Kirche gemeint. Einfache, immer wiederkehrende melodische Formeln schaffen eine dichte, meditative Atmosphäre. Darüber hinaus reicht die Besetzung der Evangelistenpartie bei Pärt von der Einstimmigkeit bis zum Quartett, wodurch sich der objektive, allgemeingültige Charakter der Erzählung noch verstärkt. Die scheinbar simplen Mittel werden von Pärt genial eingesetzt und modifiziert, so dass ein großer, einheitlicher Verlauf entsteht, der kein Anfang und kein Ende zu haben scheint -- ein weiterer Schritt zur Globalität des berichteten Geschehens. Der finnische Dirigent Tauno Satomaa und sein Ensemble musizieren das beindruckende Stücke höchst professionell und klangschön. Saubere Intonation, die unbedingte Vorraussetzung für die Wirksamkeit einer so "ungeschützten", offenen Struktur, ist hier weitgehend selbstverständlich, womit wir beim einzigen Kritikpunkt der Aufnahme angelangt wären: Die Gestaltung der Christuspartie durch Jorma Hynninen lässt sowohl in punkto Sauberkeit als ferner auch bezüglich der Vortragsweise ein wenig zu wünschen übrig: Jesus war bei seinem Tod kein muffiger älterer Herr, sondern ein 33 Jahre junger Mann; dieser Aspekt fällt in dieser wie auch in vielen anderen Einspielungen von Passionen leider ziemlich unter den Tisch.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD022071TD.MK PaeAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.