Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik296RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch59RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch193RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD79RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD33RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch377RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften211RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1418RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Symphonies Nos. 2 and 4 / Jean Sibelius

Musik CD

Einheits Sachtitel:
[Sinfonien / Ausw.]

Standort:

Verfasser:
Sibelius, Jean [Komp.]

Personen:
Oramo, Sakari [Dir.]

Urheber:
City of Birmingham Symphony Orchestra

Schlagwörter:

Verlag:
Erato Disques

Erscheinungsort:
Paris

Jahr:
2001

Umfang:
79'55

ISBN:
5-7385-7762-0

Inhalt:
Sakari Oramo dirigiert das City of Birmingham Symphony Orchestra bei dieser außergewöhnlich lebhaften Wiedergabe der Zweiten Sinfonie von Sibelius (1865-1957). Diese Interpretation ist penibel genau, hebt den jeweiligen Charakter deutlich hervor und beeindruckt einen ständig. Alles ist düsterer gefärbt als üblich, wobei insbesondere von den tiefen Tönen der Holz- und Blechbläser viele aufregende Details ausgehen. Insbesondere das Finale wird zu einem Triumph: Oramo legt Wert auf den melodischen Glanz und auf eine charakteristische, schillernde Reaktion auf die ergreifende Inspiration durch Sibelius (achten sie beim Zuhören einmal auf diese flackernden Posaunen ganz am Anfang), während die Abschlusstakte gewagt weit ausholen und einen starken Eindruck hinterlassen. Oramos Interpretation der Vierten Sinfonie steckt ebenso voll von guten Ideen und beweist intelligente Beobachtungsgabe. Die Modernität der Musik wird hier betont, und deren geheimnisvolles Suchen durch überzeugende Einsichten gelenkt. Immer wieder zahlt sich Oramos striktes Festhalten an jedem Jota der Partitur aus -- und wenn beim dritten Satz gelegentlich das letzte Quäntchen an Konzentration fehlt, dann haben die unergründlichen Abschlusstakte ganz sicher selten so nervenaufreibend geklungen wie hier (die Wiederholung der Note Cis wird endlich einmal von den Violen "mf sempre" gespielt, genau wie angegeben). Überall spielt das Orchester aus Birmingham mit angemessenem Glanz und mit ansteckendem Eifer für ihren begabten jungen finnischen Chef, und die Akustik der Symphony Hall ist ebenfalls ausgezeichnet. Kurz gesagt ist dies ein viel versprechender Start einer Partnerschaft bei dieser Neuaufnahme des Sinfonien-Zyklus von Sibelius für Erato.

enthaltene Werke:
Sinfonie Nr. 2 D-dur op. 43 [EST: Sinfonien, op. 43]
Sinfonie Nr. 4 a-moll op. 63 [EST: Sinfonien, op. 63]

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD025386TD.MK SibVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

String quartets / Dvorak - Schulhoff - Kurtag
String quartets vol. 1
String quintet D 956 / Franz Schubert
Roméo et Juliette
Symphonies 5 and 9 / Dmitri Shostakovich
Oktett D 803 / Franz Schubert