Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Lean on me - best of Bill Withers / Bill Withers

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Withers, Bill [Komp.]

Personen:
Withers, Bill [vocal, piano, clarinet]
Miller, Marcus [bass]
Budimir, Dennis [guitar]
Gale, Eric [guitar]
Nash, Larry [keyboards]

Schlagwörter:

Verlag:
Sony

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2000

Umfang:
68'44

ISBN:
9-7498-1702-8

Inhalt:
Eindrucksvolle Songs, von Bill Withers meist selbst geschrieben und komponiert. Withers Vortragsstil ist unverwechselbar einfach, eindringlich und einzigartig. Er gab sich sozialkritisch-engagiert und zugleich wirken seine Lieder gefühlvoll und warmherzig. Gehobene Popmusik für gefühlvolle Stunden. Anspieltipps sind "Lean on me", "Harlem", "Lovely day" oder das großartige "Ain't no sunshine". Aber eigentlich sind alle Songs von ihm gut.

Als frühreifes Wunderkind begann Bill Withers seine professionelle Musiker-Karriere nicht. Als Booker T. Jones ihm - auf der Basis von ein paar eindrucksvollen Demos seiner ersten Songs - einen Plattenvertrag mit einem kleinen Indie-Label verschaffte und sein Debütalbum produzierte, ging er schon stramm auf die 32 zu - und arbeitete vorsichtshalber erst einmal weiter bei der Firma, die für Boeing Flugzeugklos herstellte. Als Spätberufener der Singer/ Songwriter-Zunft hatte er allerdings einiges zu erzählen. Über seine Großmutter etwa, über Ghettos und die Liebe. Das gelang ihm in Songs wie "Use Me", "Harlem", "Ain't No Sunshine", "Lean On Me", "Grandma's Hands", "Who Is He (And What Is He To You)", "Just The Two Of Us" und anderen zwei LPs lang mit einer so originellen Mischung aus Soul und Folk, Blues und Ballade, dass er - eigentlich alles andere als ein Sexidol und auch kein weltschmerzbewegter Grübler wie so viele Singer/Songwriter-Kollegen damals - einige Jahre lang ein Liebling der Frauen wurde und zum Star avancierte.
Bei dieser neuen "Lean On Me"-Kompilation hatte er - anders als beim gleichnamigen US-Import von 1994 - erstmals Mitspracherecht bei der Auswahl. Also darf man die nun wohl auch als seine autorisierte "Best of"-Retrospektive betrachten. Sie kommt mit neuen, weit besseren Liner Notes als die erste. Und besser klingt das Remaster von Joe Palmaccio auch.

enthaltene Werke:
Lovely day
I want to spend the night
Let me be the one you need
Hello like before
Tender things
I wish you well
Ain't no sunshine
Grandma's hands
The same love that made me laugh

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD028646TD.MP WitVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Based on a true story / Fat Freddys Drop
In the reins / Calexico & Iron and Wine
Medulla / Björk
La valse d'un jour / Gianmaria Testa
Pink moon / Nick Drake
Bright red / Laurie Anderson