Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Spooky two / Spooky Tooth

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Wright, Gary [Komp.]

Personen:
Harrison, Mike [vocal]
Grosvenor, Luther [guitar]
Wright, Gary [guitar, vocal]
Kellie, Mike [drums]
Emerson, Keith [keyboards]

Urheber:
Spooky Tooth

Schlagwörter:

Verlag:
A&M

Erscheinungsort:
Hollywood

Jahr:
1988

Umfang:
37'36

Fußnote:
Aufn.: 1969

ISBN:
5-02-131242-1

Inhalt:
Eines der besten Alben der Rockgeschichte. Anspieltipps für Einsteiger: "Better by you, better than me", "Evil woman" und "That was only yesterday".

So spannend kann Heavy-Rock klingen. Der Spukzahn von der Themse ist quasi die musikalische Quelle jenes Lava-Sounds, den die Grunge-Generation aus Seattle jüngst wieder zum Kochen brachte. In London trafen 1967 mit dem nordenglischen Bariton Mike Harrison und dem amerikanischen Falsettvirtuosen Gary Wright zwei höchst unterschiedliche Temperamente aufeinander. "Spooky Tooth" nannten sie ihr Jointventure, und bereits die ersten Aufnahmen ließen die Fachwelt begeistert applaudieren. Als Basis diente ein schwerer, effektvoll verlangsamter Bluesrock, dem Sound der "Jeff Beck Group", "Free", "Cream" oder "Faces" verwandt. Wenn allerdings die grollende Gitarre von Luther Grosvenor auf Harrisons Schwellorgel traf oder die beiden Vokalisten zum Sangeswettstreit antraten, waren alle Vergleiche mit anderen vergessen. Zu echter Hard-, Blues- doer Grunge-Rock-Meisterschaft (wie immer man es nennen mag) liefen Spooky Tooth mit ihrem zweiten Album "Spooky Two" auf. Ob die dynamische Frischluft im Eröffnungstitel "Waiting For The Wind", die lastende Dramatik von "Evil Woman" oder "That Was Only Yesterday": Diese Songsammlung spukt heute noch durch die Köpfe von Zeitgenossen jener goldenen Rock-Zeit und wartet nun via CD auf ihre Wiederentdeckung durch neugierige Jungfans.
Mike Harrisons erdverbundene Bluesdramatik und Gary Wrights Falsett wirkten als spannendes Kontrastmittel beim "spukenden Zahn" - 1969 besonders plastisch im orgiastischen Heavy-Rocker "Evil Woman". Wollüstig schwellende Orgel und Luther Grosvenors Gitarre duellierten sich, selbst Balladeskes (I've Got Enough Heartache) setzte auf markige Akzente. .

enthaltene Werke:
Waitin for the wind
Feelin bad
I've got enough heartaches
Evil woman
Lost in my dream
That was only yesterday
Better by you, better than me
Hangman hang my shell on a tree

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD043328TD.MU SPOVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Ten years together / Peter, Paul and Mary
Something stupid / Nancy Sinatra
Die größten Hits aus 25 Jahren / Wolfgang Ambros
Greatest Hits / Leonard Cohen