Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Smacksmash / Beatsteaks

Musik CD

Standort:

Personen:
Teutoburg, Arnim [vocal]
Baumann, Peter [guitar]
Kurzke, Bernd [guitar]
Rosswaag, Alexander [bass]
Hircher, Stefan [drums]

Urheber:
Beatsteaks

Schlagwörter:

Verlag:
Epitaph

Erscheinungsort:
Amsterdam

Jahr:
2004

Umfang:
31'58

ISBN:
4-09-266982-8

Inhalt:
Der Wechsel zu einer Majorfirma hat den Beatsteaks nichts von ihrem kernigen Charme genommen. Pressemuster von Smack Smash wurden nur auf Vinyl verschickt, und die zwölf Songs der Scheibe sind alles, nur keine glatt polierten Versuche, den Pop-Markt zu erobern.
Auf ihrem vierten Langeisen fährt die zweitkultigste Band Berlins (nach Die Ärzte) einen heißen Reifen zwischen punkiger Ruppigkeit und rockiger Coolness. Die starke Punk-Schlagseite der frühen Jahre sieht sich mittlerweile einer ebenso mächtigen Straßenrock-Attitüde gegenüber, die zu keiner Sekunde erzwungen oder aufgesetzt herüberkommt. Die Beatsteaks sind einfach die Beatsteaks, scheren sich nicht um Genregrenzen und überzeugen mit einem Dutzend knackiger, erdiger Riff-Granaten. Insbesondere die erste Single "Hand in Hand", die Abrissbirne "Big Attack" und der Joe-Strummer-Tribute "Hello Joe" sind feinste, griffige Power-Hymnen; und auch wenn nicht alle der übrigen Nummern mitten ins Schwarze treffen, geht Smack Smash als gutes, angenehm roh produziertes Gitarrenfeuerwerk einer der energiegeladensten Bands Deutschlands durch.

enthaltene Werke:
Big attack
Vision
Ain't complaining
Hello Joe
Hand in hand
Monster
Everything
I don't care as long as you sing
Atomic love