Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Late registration / Kanye West

Musik CD

Standort:

Personen:
West, Kanye [vocal]
Jay-Z [vocal]
Foxx, Jamie [vocal]

Schlagwörter:

Verlag:
Roc-A-Fella

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2005

Umfang:
70'35

ISBN:
2-498-82401-4

Inhalt:
Seit seinem im Frühjahr 2004 Veröffentlichten Debütalbum The Collage Dropout gilt der Produzent und Rapper Kanye West völlig zurecht als der große Erneuerer des HipHop-Generes. Wie keinem anderen Künstler gelingt es dem 28-jährigen anspruchsvolle Texte mit innovativen Beats zu verbinden. Der mit zwei Grammy's ausgezeichnete Musiker wird auf seinem zweiten Album unter anderem von Adam Levine (Maroon 5), Common, The Game, Brandy, Jay-Z und Produzent Jon Brion (Fiona Apple, Aimee Mann) unterstützt. Entsprechend vielseitig klingen die 16 Tracks.
Kanye West gelingt auch diesmal ein atemberaubender Spagat zwischen Anspruch und Kommerz. Wie locker und entspannt er mit den Erwartungen seiner Fans umgeht zeigt sich gleich zu Begin des Album mit dem gemeinsam mit Adam Levine eingespielten Titel "Heard 'Em Say", einer wunderbar entspannt vorgetragenen Ballade, bei der er ausführlich aus Natalie Coles Klassiker "Someone That I Used To Love" zitiert. Sein erfrischender Umgang mit Samples zeichnete ja bereits The Collage Dropout aus. Auch auf Late Registration gibt es so gut wie keinen Song, bei dem Kanye West nicht einen kleinen Abstecher ins Musikarchiv unternimmt. Meist integriert er die Sampels subtil in den Gesamtsound wie bei dem mit Hilfe von Jamie Foxx aufgenommenen "Gold Digger", einem der stärksten Songs der Platte. Absoluter Höhepunkt ist aber neben dem bereits als Single veröffentlichten Diamonds From Sierra Leone, bei dem unverkennbar John Barrys, im Original von Shirley Bassey gesungene Komposition "Diamonds Are Forever" Pate stand, der Titel "My Way Home". Eine extrem introvertierte Downtempo-Ballade, basierend auf Gil Scott-Herons Track "Home Is Where The Hatred is".

enthaltene Werke:
Wake up Mr. West
Heard 'em say
Touch the sky
Gold digger
Skit #1
Drive slow
My way home
Crack music
Diamonds from Sierra Leone

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME01CD058476TD.MP WesAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.