Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Originator of Jazz / Jelly Roll Morton

Musik CD

Standort:

Verfasser:
Morton, Jelly Roll [Komp.]

Personen:
Morton, Jelly Roll [piano]
Ory, Kid [trombone]
Simeon, Omer [clarinet]
Dodd, Baby [drums]
Lindsay, John [bass]

Verlag:
Saga

Erscheinungsort:
[o.O.]

Jahr:
2005

Umfang:
75'59

Ausleihhinweis:
Achtung! 1 Beiblatt

ISBN:
4-00-654532-0

Inhalt:
Jelly Roll Morton (1889 - 1941), ein Kreole aus New Orleans, war ein begnadeter Pianist, Komponist und Band-Leader. Er gilt als einer der einflussreichsten Jazz-Musiker seiner Zeit.

enthaltene Werke:
Black bottom stomp
The chant
Sidewalk Blues
Dead man Blues
King Porter stomp
Grandpa's spells
Original Jelly Roll Blues
Doctor Jazz (Stomp
Cannon ball Blues

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME06CD067911TD.MJ MORAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Bitches brew / Miles Davis
Western suite / Jimmy Giuffre
Live at "Dug" / Barry Harris
El carretero / Guillermo Portabales
Two originals / Art van Damme
The incredible jazz guitar / Wes Montgomery
The legacy / Chet Baker
Jacky Terrasson / Jacky Terrasson
JC on the set / James Carter