Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sprache als Erbe

aufwachsen in mehreren Sprachen

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Herczeg, Petra

Verfasser Angabe:
Petra Herczeg

Schlagwörter:

Verlag:
Wieser

Erscheinungsort:
Klagenfurt

Jahr:
2006

Umfang:
315 S.

ISBN:
978-3-85129-610-5

Inhalt:
In diesem Buch wird »Sprache als Erbe« begriffen, das von einer Generation an die nächste weitergegeben wird - vor diesem Hintergrund werden die Möglichkeiten von Minderheitensprachen diskutiert, in der Kommunikationsgesellschaft zu überleben. Durch die Einbeziehung unterschiedlicher theoretischer Perspektiven - wie entwicklungspsychologischer, neurophysiologischer, sprachwissenschaftlicher - wird gezeigt, unter welchen Bedingungen Kinder in der Kommunikationsgesellschaft mehrsprachig aufwachsen können, bzw. welche Voraussetzungen geschaffen werden können, die sich »sprachfördernd« auf das Kind auswirken. Als Anschauungsbeispiel dient die burgenlandkroatische Volksgruppe.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof0701BU47096PK.AV HER
Ausleihe
Verfügbar0 
Nord - Geidorf0708BU26286PK.AV HER
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Interkulturelle Bibliothek I: Wir verstehen uns gut!