Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wintereis

Roman

Jugendbuch

Einheits Sachtitel:
Winterijs (dt.)

Standort:

Verfasser:
Gestel, Peter van

Verfasser Angabe:
Peter van Gestel. Aus dem Niederländ. und mit einem Nachw. von Mirjam Pressler

Personen:
Pressler, Mirjam [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Beltz u. Gelberg

Erscheinungsort:
Weinheim

Jahr:
2008

Umfang:
333 S.

ISBN:
978-3-407-81040-3

Interessenskreise:
ab 12 Jahre

Inhalt:
Februar, 1947. In Amsterdam herrscht großer Frost, die Grachten sind zugefroren. Der 12-jährige Thomas lernt den gleichaltrigen Zwaan und dessen schöne Kusine Bet kennen. "Vielleicht bleibt es ewig Winter", sagt Zwaan. "Aber es könnte auch jeden Tag tauen." Dasselbe gilt, so kurz nach Kriegsende, auch für die Gefühle. Jeder der drei vermisst jemanden - die Mutter, den Vater und Zwaan sogar beide Eltern, die nicht "aus dem Osten" zurückkamen. Thomas verliebt sich in die zwei Jahre ältere Bet. Und Zwaan vertraut ihm an, dass er Jude ist und während der deutschen Besatzung in einem Versteck gelebt hat. Und so helfen sich die drei Freunde gegenseitig, das »Wintereis« zum Tauen zu bringen. Eine Geschichte, die von schwierigen Zeiten erzählt, von Kindern, die gelernt haben, niemals ihre Gefühle zu zeigen, und die doch so voller Kraft und Hoffnung sind, wie es nur Kinder vermögen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Stadt der verlorenen Kinder