Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik520RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc12RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD254RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur47RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch68RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch849RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD110RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD56RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD35RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt12RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch208RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften258RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2432RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Clara Haskil

Portrait

eAudio

Systematik:

Verfasser:
Haskil, Clara

Verfasser Angabe:
Clara Haskil. Gesprochen von Corinna Kirchhoff

Personen:
Kirchhoff, Corinna

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Hörkultur Medien AG

Jahr:
2007

Umfang:
123 Min.

ISBN:
978-3-905808-01-8

Inhalt:
Der Frankfurter Musikwissenschaftler Eike Wernhard schrieb den Text zu unserem kurzen Portrait über eine der bedeutendsten Pianistinnen des letzten Jahrhunderts. Clara Haskil (1895 - 1960) , in Bukarest geboren, wurde durch ihr unverwechselbares Spiel, von dem wir Ausschnitte vorstellen, zueinem Mythos, der bis heute nachwirkt. Bereits mit sieben Jahren begann sie ihr Studium in Wien, das sie ab 1905 am Pariser Konservatorium bei Alfred Cortot fortsetzte. In der Schweiz, in Belgien und in den USA feierte sie bereits in den 20er Jahren grosse Erfolge. Der Durchbruch gelang der lebenslang an einer schweren Skoliose leidenden Musikerin aber erst nach dem Krieg. 1951 feierte sie ihren ersten grossen Triumpf in Paris, aus dem sie 1941 nach der deutschen Besatzung aufgrund ihrer jüdischen Herkunft geflohen war. In den 50er Jahren feierte sie weltweit grosse Erfolge. Sie stirbt während einer Konzerttour 1960 in Brüssel.

ZWEIGSTELLESTATUSRÜCKGABE
Bibliothek digitalDaten werden geladen ...

Download digitaler Medien

Dieses Medium ist über unsere "Bibliothek digital" als Download entlehnbar!

Daten werden geladen ...

Informationen zur Bibliothek digital

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.