Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik251RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD171RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur14RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch75RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch186RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD46RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD37RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch214RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Unterrichtsmaterial2RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften140RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1154RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Hochbegabung (k)ein Problem?

Handbuch zur interdisziplinären Begabungs- und Begabtenförderung

eBook

Systematik:

Verfasser:
Brunner, Esther
Gyseler, Dominik
Lienhard, Peter

Verfasser Angabe:
Esther Brunner ; Dominik Gyseler ; Peter Lienhard

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Klett und Balmer Verlag

Jahr:
2005

Umfang:
113 S. : zahlr. Ill. und graph. Darst.

ISBN:
978-3-264-83605-9

Interessenskreise:
Heilpädagogik und Integrationspädagogik

Inhalt:
Hochbegabung ist in den vergangenen Jahren häufig Thema in den Medien: Zeitschriftenartikel, Beiträge in Zeitungen, Diskussionssendungen im Fernsehen drehen sich um diese Thematik. Dabei wurde, um Meinungen zu belegen, eine Reihe von Vorurteilen wiederholt. Im Bereich der Schulen wurden Programme eingerichtet, um begabten Kindern besondere Förderung angedeihen zu lassen. Dabei war besonders augenfällig, dass Hochbegabung dem Bereich der Sonderpädagogik und den schulischen Heilpädagoginnen zugewiesen wurde. Dies geschah letztlich ohne Beweis, dass das Thema dort am richtigen Platz ist. "Hochbegabung - (k)ein Problem?" greift eine Reihe dieser Vorurteile auf und kommentiert sie aus pädagogischer Sicht. Über die Darstellung verschiedener Modelle der Hochbegabung wird die Leserin/der Leser an die theoretischen Grundlagen des Themas herangeführt.

Dateigröße: 3,33 MB

ZWEIGSTELLESTATUSRÜCKGABE
Bibliothek digitalDaten werden geladen ...

Download digitaler Medien

Dieses Medium ist über unsere "Bibliothek digital" als Download entlehnbar!

Daten werden geladen ...

Informationen zur Bibliothek digital

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.