Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Akte Jesus

ein Jurist ermittelt in Sachen Auferstehung

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
The Jesus inquest (dt.)

Standort:

Verfasser:
Foster, Charles

Verfasser Angabe:
Charles Foster. [Aus dem Engl. von Katrin Krips-Schmidt und Angela M.T. Reinders]

Personen:
Krips-Schmidt, Katrin [Übers.]
Reinders, Angela [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Pattloch

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2008

Umfang:
399 [16] S. : Ill.

ISBN:
978-3-629-02182-3

Inhalt:
Was geschah mit Jesus nach der Kreuzigung? Die gängigen Antworten der Theologen genügen dem englischen Rechtsanwalt und Strafrechtler Charles Foster nicht. Deshalb öffnet er »Die Akte Jesus« nach 2000 Jahren noch einmal. Mit den Mitteln der modernen Kriminalistik führt er einen Indizienprozess um die entscheidenden Fragen: Ist Jesus wirklich von den Toten auferstanden? Wie glaubwürdig sind die Augenzeugen? Charles Foster, einer der bekanntesten Juristen Großbritanniens, versteht sein Handwerk. Er sichtet eine ungeheure Fülle von Hinweisen und Fakten, lässt Befürworter wie Skeptiker zu Wort kommen und bewertet die neuesten Erkenntnisse von Historikern, Theologen und Archäologen. Das verblüffende Urteil des Autors: Die Geschichte von der leiblichen Auferstehung Jesu ist stichhaltiger als so mancher Einwand von Seiten der Zweifler.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1001SP00050PR.AO FOSVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.