Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik513RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc12RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD161RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur47RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch67RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch774RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD58RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD45RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD25RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt13RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch216RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele3RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften266RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2200RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Nach der Windstille

eine politische Autobiografie

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Pelinka, Anton

Verfasser Angabe:
Anton Pelinka

Schlagwörter:

Verlag:
Lesethek Verlag

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2009

Umfang:
239 S.

ISBN:
978-3-9910000-6-8

Interessenskreise:
Wissenschaftsbuch des Jahres

Inhalt:
"Der österreichische Weg ist nichts als die Fiktion einer Ordnung", meint Anton Pelinka. Für ihn ist die Scheinordnung, die alles zudeckt, nur die Unordnung der eigenen Vergangenheit und damit auch der eigenen Zukunft. Nach der Windstille ist eine sehr persönliche Bestandsaufnahme gängiger Österreichbilder und zugleich eine politische Autobiografie, die durch die Persönlichkeit ihres Autors fesselt. Hier beschreibt nicht nur ein international anerkannter Politologe in profunder Kenntnis die politische Zeitgeschichte seines Landes. Der Autor zahlreicher wissenschaftlicher Politanalysen greift als wacher Zeitzeuge und neugieriger Beobachter zur spitzen Feder; zum Beispiel, wenn er an ein Österreich der Nachkriegszeit erinnert, in dem Vergangenheit geleugnet und Rassismus, Judenhass, Selbstgerechtigkeit wie die Abwehr von Verantwortung durchgängig spürbar ist; wenn er Österreich als kulturelle Großmacht beschreibt, aber auch als Hort des Provinzialismus; katholisch, aber auch voll von praktiziertem Atheismus; als Modellwerkstatt der Sozialdemokratie, aber auch als Rückzugsgebiet des Konservativismus; Österreich als Ort des übertriebenen Patriotismus, aber auch als ein Land, das nur scheinbar alle Österreicher und Österreicherinnen integriert...

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg1005BU00133GP.QW PEL
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Wie ich Politiker wurde
Die Schärfe des Augenblicks