Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Trockenes Auge

alles zum Sicca-Syndrom

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Wedrich, Andreas
Schmut, Otto
Rabensteiner, Dieter F.

Verfasser Angabe:
Andreas Wedrich ; Otto Schmut ; Dieter F. Rabensteiner

Schlagwörter:

Verlag:
Verlagshaus der Ärzte

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2009

Umfang:
176 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-902552-42-6

Inhalt:
Wenn durch eine veränderte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit die Tränenmenge reduziert wird und das Auge nicht mehr ausreichend befeuchtet wird, kommt es zu einem Brennen, das umgangssprachlich als "trockenes Auge" bezeichnet wird, medizinisch "Sicca-Syndrom". Vermutlich schon jeder fünfte Patient, der heute eine Augenarztpraxis aufsucht, leidet unter dieser Erkrankung. Das Sicca-Syndrom ist nicht heilbar, aber Forschungen an der Medizinischen Universität Graz zeigten, dass es ein einfaches Mittel gibt, um die Auswirkungen effektiv und nebenwirkungsfrei zu behandeln: Ghee. Einige Tropfen dieses ayurvedischen Heilmittels reichen aus, um wieder beschwerdefrei leben zu können.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Süd - Lauzilgasse1507SB01792NK.HP WEDVerfügbar0 
Nord - Geidorf1008BU02984NK.HP WEDVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, West - Eggenberg

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.