Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik251RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD171RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur14RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch75RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch186RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD46RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD37RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch214RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Unterrichtsmaterial2RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften140RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1154RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Apfeld, Nourig

Verfasser Angabe:
Nourig Apfeld. Mit einem Vorwort von Günter Wallraff

Personen:
Wallraff, Günter

Schlagwörter:

Verlag:
Wunderlich

Erscheinungsort:
Reinbek b. Hamb.

Jahr:
2010

Umfang:
281 S.

ISBN:
978-3-8052-5013-9

Interessenskreise:
Biographie

Inhalt:
Nourig ist sieben Jahre alt, als sie mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland kommt. Schon bald rebelliert ihre Schwester Waffa gegen die strengen Regeln der muslimischen Eltern, denn sie will ein eigenständiges Leben führen. Diesen Freiheitsdrang bezahlt Waffa nach jahrelangen Auseinandersetzungen mit ihrem Leben und wird 1993 von der eigenen Familie ermordet. Nourig wird gezwungen, den Mord mit anzusehen und flieht aus Angst, dass ihr das gleiche Schicksal droht. Mit starkem Willen und unerschütterlicher Zuversicht kämpft Nourig für einen Neuanfang und studiert Medizin. Doch 2007 wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt; Polizeibeamte fangen Nourig auf dem Weg zur Arbeit ab und nötigen sie zu einer Aussage. Damit der Staat den Prozess gegen die Mörder ihrer Schwester eröffnen kann, wird ihr ein neues Leben im Rahmen des Zeugenschutzprogramms zugesagt, doch nach ihrer Aussage und der Verurteilung ihres Vaters wird das Versprechen einer neuen Identität nicht eingelöst. Und wieder ist Nourig auf der Flucht vor der Rache ihrer Familie sie muss regelmäßig den Wohnort wechseln, weil sie nur sporadisch Personenschutz erhält. Nourig fühlt sich vom Staat im Stich gelassen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1008BU04521GR.QW APF
Gender Section
Entliehen016.09.2020
Bücherbus1011BU00971GR.QW APFVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Villa Henriette
Pippa Lieblingstochter
Diana