Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Hund aus dem Tierheim

Aussuchen, Eingewöhnen, Erziehen, Probleme verstehen und lösen

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
The rescue dog (dt.)

Standort:

Verfasser:
Bailey, Gwen

Verfasser Angabe:
Gwen Bailey. Aus dem Engl. von Claudia Ade

Personen:
Ade, Claudia [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Ulmer

Erscheinungsort:
Stuttgart

Jahr:
2001

Umfang:
160 S. : zahlr. Ill. ;

ISBN:
978-3-8001-3199-0

Reihe:
Heimtiere

Inhalt:
Hunde aus Tierheimen haben meist eine unbekannte Vergangenheit und sind zudem auch keine Welpen mehr. Deshalb sind sie manchmal schwierig zu halten. Wenn man dennoch entschließt, einen solchen Hund aufzunehmen, ist es besonders wichtig, den richtigen, den "passenden? auszusuchen. Genauso wichtig ist es, von kompetenter Seite Rat für die Eingliederung zu erhalten. Dieses Buch geht Schritt für Schritt auf alle Punkte ein, die beachtet werden sollten. Es erklärt, welche Probleme bei der Eingewöhnung und Erziehung auftreten können und wie sie gelöst werden.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1001BU02756NI.MH BAIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Länger leben später altern
Hund und Katze unter einem Dach