Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik418RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD92RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch53RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch237RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD57RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD64RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD5RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch319RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Sprachtrainingspaket2RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften196RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1445RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Türkisch lernen für Anfänger

Audiokurs zum Selbstlernen

eAudio

Verfasser:
Landmann, Angelika
Kröner, Ralf
Stett, Eberhard

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Quartino

Jahr:
2010

Umfang:
150 Min.

ISBN:
978-3-86750-064-7

Inhalt:
Eine Sprache ist eine Welt für sich. Das Türkische kennen zu lernen lohnt sich, denn es ist eine wichtige Sprache. Nicht nur die Türken sprechen Türkisch, die Turksprachen sind in ganz Zentralasien bis nach Westchina verbreitet. Man schätzt die Sprachgemeinschaft der Menschen, die eine Turksprache sprechen, auf ca. 300-350 Millionen, eine große Gruppe also. Der Besucher, gleichgültig, ob er geschäftlich oder touristisch unterwegs ist, bringt mit seinen Sprachkenntnissen zum Ausdruck, dass er Land und Leute zu schätzen weiß. Der kompetente und verständige Umgang mit anderen Kulturen gehört in einer globalisierten Welt zur Grundausstattung. Den Schlüssel dazu liefert uns die Sprache. Das Türkische zeigt im Vergleich zum Deutschen einen anderen Aufbau, es ist jedoch keine sehr schwere Sprache. Es ist eine der logischsten Sprachen überhaupt. Das Türkische gehört zu den agglutinierenden Sprachen, frei übersetzt: klebend. Es gibt einen Wortstamm und an diesen Wortstamm, der unverändert bleibt, kleben Sie letztendlich in einer bestimmten Reihenfolge die Endungen: die Personalendung, die Zeitendung und den Fall. Das lernt man zügig, und bald erweist sich Türkisch als eine schlüssige und kurze Sprache. Dadurch, dass Wortstamm und Endungen nur kombiniert werden müssen, genügt bisweilen ein einziges Wort, wofür man im Deutschen einen ganzen Satz benötigt.

Dateigröße: 138.28 MB

ZWEIGSTELLESTATUSRÜCKGABE
Bibliothek digitalDaten werden geladen ...

Download digitaler Medien

Dieses Medium ist über unsere "Bibliothek digital" als Download entlehnbar!

Daten werden geladen ...

Informationen zur Bibliothek digital

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.