Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Tanz mit dem Jahrhundert

Erinnerungen

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
Danse avec le siècle (dt.)

Standort:

Verfasser:
Hessel, Stéphane

Verfasser Angabe:
Stéphane Hessel. Aus dem Franz. von Roseli und Saskia Bontjes van Beek

Personen:
Bontjes van Beek, Roseli [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Die Arche

Erscheinungsort:
Zürich

Jahr:
2011

Umfang:
399 S.

ISBN:
978-3-7160-2238-2

Inhalt:
Seitdem er mit vier Jahren auf dem Pflaster von Paris bei einem Autounfall überlebte, glaubte er an das Glück. Seitdem er an seinem 27. Geburtstag im KZ Buchenwald durch einen von Eugen Kogon initiierten Identitätstausch dem sicheren Tod entging, glaubte er an seine Verantwortlichkeit für die Rechte des Menschen.
Stéphane Hessel, Sohn des Schriftstellers Franz Hessel und der Modejournalistin Helen Grund, ließ sich mit 20 Jahren in Frankreich einbürgern, wurde 1944 bei einer Spionagemission in Paris verhaftet und überlebte Folter und Deportation - ein mutiger Kämpfer für La France libre und ein riskanter Abenteuerer.
Nach Kriegsende begann die typische und zugleich untypische Karriere eines Diplomaten im Dienste des Quai d'Orsay mit den Stationen UNO New York und Genf, Algier und Saigon. Danse avec le siècle nennt der Kosmopolit und Europäer Hessel seine Erinnerungen. Es ist das Bekenntnis eines leidenschaftlichen médiateur, der Bericht eines Zeugen über die Entwicklung internationaler Gremien, von der UNO bis zur Menschenrechtskonferenz in Wien 1993, und das Plädoyer für eine Diplomatie der kleinen Schritte.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1101SB00737GE.Q HESVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Phantastisches Leben