Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

1 x 1 der Terraristik

Sachbuch

Hauptsachtitel Ansetzung:
Einmaleins der Terraristik

Standort:

Verfasser:
Rogner, Manfred

Verfasser Angabe:
Manfred Rogner

Schlagwörter:

Verlag:
Kosmos

Erscheinungsort:
Stuttgart

Jahr:
2011

Umfang:
160 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-440-10837-6

Inhalt:
So gelingt der Einstieg in die Terraristik. Winzige neonfarbene Baumsteigerfröschchen, bizarre Chamäleons oder bunt schillernde Agamen - Terrarientiere faszinieren und bringen Exotik ins Wohnzimmer. Doch was brauchen Amphibien und Reptilien, wie hält man sie und füttert sie richtig? Der Biologe und Terrarien-Spezialist Manfred Rogner macht den Einstieg in die Welt der Terrarientiere leicht. Das Terrarium einrichten und gestalten. Terrarientiere richtig füttern und pflegen. Terrarientiere züchten. 50 Amphibien und Reptilien im Porträt. Mit neun Terrarien-Typen für Tiere aus unterschiedlichen Lebensräumen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1101SB01606NI.MW ROG Verfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1107SB01676NI.MW ROG Verfügbar0 
Nord - Geidorf1108SB01892NI.MW ROG Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

So richtig in der Pubertät