Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik291RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch209RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD80RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD40RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD23RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch375RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1425RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Woher kommen die kleinen Jungen und Mädchen?

ein Buch zum Vor- und Selberlesen

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Seelmann, Kurt
Haug-Schnabel, Gabriele

Verfasser Angabe:
Kurt Seelmann ; Gabriele Haug-Schnabel

Personen:
Rasch, Aiga
Golobitsh, Luke [Fotos]

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
E. Reinhardt

Erscheinungsort:
München [u.a.]

Jahr:
1996

Umfang:
104 S. : zahlr. Ill.

Auflage:
20., völlig neu bearb. und neugestaltete Aufl.

ISBN:
3-497-01377-3

Interessenskreise:
ab 06 Jahre

Inhalt:
Dieser beliebte und bewährte Aufklärungsklassiker (über 800.00 verkaufte Exemplare) liegt nun in 20. Auflage mit völlig überarbeitetem Inhalt und neuer Gestaltung vor! Das Kind erhält in diesem Buch Antworten auf alle wesentlichen Fragen rund um die Sexualität des Menschen. Wichtig ist, dass Sexualität hier nicht isoliert besprochen wird, sondern eingebettet ist in einen größeren sozialen und emotionalen Zusammenhang. Daher geht es in diesem Aufklärungsbuch auch um das Nein-Sagen in der Liebe, um Schamgefühle und um den Umgang mit Schimpfwörtern. Der große Erfolg dieses Büchleins liegt nicht zuletzt in der liebevollen Haltung, mit der es sich direkt an das Kind wendet. Wortwahl und Bildausdruck sind kindgemäß und zeitgemäß, ohne zu verniedlichen oder comic-artig zu verzerren. Das Buch ist sowohl zum Vorlesen als auch zum Selbstlesen geeignet

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Wie ist das mit der Liebe / 2006