Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik291RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch57RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch209RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD80RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD40RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD23RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch375RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1425RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wo kommen eigentlich die Babys her?

ein Aufklärungsbuch für Jungen und Mädchen

Kinderbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
[Texte: José R. Díaz Morfa ... Ill.: Vane. Übers. aus dem Span.: Ulrich Magin]

Personen:
Díaz Morfa, José R.
Vane [Ill.]
Magin, Ulrich [Übers.]

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Pabel-Moewig

Erscheinungsort:
Rastatt

Jahr:
2005

Umfang:
[105] S. : zahlr. Ill.

ISBN:
3-8118-1553-9

Interessenskreise:
ab 05 Jahre
ab 06 Jahre

Inhalt:
Jedes Kind stellt eines Tages diese oder ähnlich heikle Fragen - als Eltern sollten Sie dann darauf vorbereitet sein.
Dieses mit kindgerechten Zeichnungen illustrierte Aufklärungsbuch bietet eine umfassende Orientierungshilfe für Eltern. Alle Fragen zur Sexualität, die sich Kinder ab dem Vorschulalter stellen, werden hier leicht verständlich und in einfacher Sprache beantwortet.
Die anatomischen Unterschiede von Jungen und Mädchen, die körperlichen Veränderungen in der Pubertät, Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt und Verhütung werden sachlich erklärt. Daneben räumt das Buch weit verbreitete Ängste, Irrtümer und Vorurteile über die Sexualität aus dem Weg und zeigt auf, wie sich Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen können. Es legt so einen wichtigen Grundstein zur Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins und eines ungezwungenen Verhältnisses zum eigenen Körper.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Wie ist das mit der Liebe / 2006