Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Aktenzeichen Armut

Globalisierung in Texten und Grafiken

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Immel, Karl-Albrecht
Tränkle, Klaus

Verfasser Angabe:
Karl-Albrecht Immel ; Klaus Tränkle

Schlagwörter:

Verlag:
Hammer

Erscheinungsort:
Wuppertal

Jahr:
2011

Umfang:
203 S. : zahlr. graph. Darst.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-7795-0357-6

Interessenskreise:
Südwind

Inhalt:
2015 wird Bilanz gezogen: Was ist erreicht von den Millenniumszielen der
UN-Vollversammlung? Sind Armut und Hunger tatsächlich halbiert? Konnten Kinder- und Müttersterblichkeit gesenkt, alle Kinder eingeschult, die Ausbreitung von Aids gebremst werden? Glaubt man den Zahlen der Weltbank, dann werden viele der Millenniumsziele erreicht. Die vorliegende Studie zeigt etwas anderes: Mit ein paar Tricks wurden überraschende Fortschritte herbeigerechnet. Quasi über Nacht gab es 100 Millionen Hungernde weniger, sanken die Zahlen der Kinderarbeiter und der
Aidsinfizierten. Den tatsächlichen Zustand der Welt zeigen die Autoren dann im Rückgriff auf die neusten Daten auf. Sie behandeln alle wichtigen Themen von der
Entwicklungshilfe über die Verstädterung der Welt, von der Spekulation mit
Nahrungsmitteln und dem Landraub in den Entwicklungsländern bis hin zu
den Menschenrechten.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Handbuch eine Welt
Für eine Welt ohne Armut
Atlas der Globalisierung