Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wir leben im Iran

Einheits Sachtitel:
Darya, Reza et Kouros vivent en Iran (dt.)

Standort:

Verfasser Angabe:
Armand Erchadi; Ill. von Sophie Duffet. Aus dem Franz. von Regina Enderle

Personen:
Erchadi, Armand
Duffet, Sophie [Ill.]
Enderle, Regina [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Knesebeck

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2008

Umfang:
47 S. : zahlr. Ill., Kt.

ISBN:
978-3-89660-505-4

Interessenskreise:
ab 08 Jahre
ab 10 Jahre

Reihe:
Kinder der Welt

Inhalt:
Darya, Reza und Kourosh leben im Iran. Darya wohnt in einem reichen Viertel der Hauptstadt Teheran. Wolkenkratzer und Geschäftszentren schießen dort wie Pilze aus dem Boden. Sie besucht eine islamische Schule und träumt davon, Sängerin zu werden. Reza lebt in Täbris in der Provinz Ostaserbaidschan im Nordwesten des Landes. Er spricht neben Persisch auch Aserbaidschanisch, und in der Schule muss er zudem noch Arabisch lernen! Seine Familie ist strenggläubig und lebt sehr traditionell. Als großer Fußballfan ist Reza stolz darauf, dass der beste Spieler der iranischen Nationalmannschaft aus Ost-Aserbaidschan stammt wie er. Kourosh und seine Familie sind keine Muslime, sondern Anhänger des Zoroastrismus, einer uralten Religion. Später will er Anwalt werden und die Gesetze in seinem Land verändern, damit Frauen und Minderheiten es leichter haben. An der Seite dieser drei Kinder entdecken wir ein Land mit einer glanzvollen Geschichte und faszinierenden Traditionen, von denen wir wenig wissen.

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Rund um Kinder in aller Welt / 2012