Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik317RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc3RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD143RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur15RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch81RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch232RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD152RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD121RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD51RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch250RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele1RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften212RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1578RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Zwischen Feminismus und Zionismus

die Biografie einer Wiener Jüdin ; Anitta Müller-Cohen (1890 - 1962)

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Hecht, Dieter J.

Verfasser Angabe:
Dieter J. Hecht

Schlagwörter:

Verlag:
Böhlau

Erscheinungsort:
Wien [u.a.]

Jahr:
2008

Umfang:
363 S. : Ill. + 1 CD

Ausleihhinweis:
Beil.: 1 CD

ISBN:
978-3-205-77684-0

Interessenskreise:
Gender Section
Gender Section : Persönlichkeiten

Bandangabe:
15

Reihe:
L'Homme Schriften

Inhalt:
Im vorliegenden Buch steht uns mit Anitta Müller-Cohen eine Frau gegenüber, die sich sozialpolitisch und zionistisch für die Frauenbewegung und für jüdische Kriegsflüchtlinge engagierte. Sie zählte während des Ersten Weltkrieges und der Zwischenkriegszeit zu den bekanntesten Wiener Jüdinnen. 1934 wanderte sie mit ihrer Familie in Palästina/Erez Israel ein. Ihr Leben und Werk ist jedoch durch den Nationalsozialismus weitgehend in Vergessenheit geraten. Hier wurde aus umfangreichem Material die Biographie einer Frau rekonstruiert, die unter Beibehaltung der Einzigartigkeit ihrer Lebensgeschichte als Paradigma für viele bürgerliche (jüdische) Frauen in Österreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts stehen kann.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1208SB03133GS.QF HECH
Gender Section
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Fürstin, Dame, Armes Weib