Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Geschichte vom kleinen Onkel

Kinderbuch

Einheits Sachtitel:
Sagan om den lilla farbrorn (dt.)

Standort:

Verfasser Angabe:
Text von Barbro Lindgren. Ill. von Eva Eriksson. Dt. von Angelika Kutsch

Personen:
Eriksson, Eva [Ill.]
Kutsch, Angelika [Übers.]
Lindgren, Barbro

Schlagwörter:

Verlag:
Oetinger

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2012

Umfang:
[32] S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-7891-7549-7

Interessenskreise:
Bilderbuch
ab 04 Jahre

Inhalt:
Im Herzen ist Platz für mehr als einen! Ein Bilderbuch-Kleinod über die Freundschaft. Es war einmal ein kleiner Onkel, der war sehr einsam. Niemand kümmerte sich um ihn, obwohl er so nett war. Alle fanden ihn zu klein. Und dann fanden sie noch, dass er dumm aussah. Es half nichts, dass er dauernd den Hut abnahm und "Guten Tag" sagte. Es war trotzdem niemand nett zu ihm. Bis ihm eines Tages ein Hund zulief und ihm zärtlich seine kalte Nase in die Hand legte.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1301SB03086JD.TB GESCHVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1207SB02961JD.TB GESCHVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Macht ja nix!
Auf dem Lande
Michael