Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Das Lächeln der Medusa

die Geschichte des modernen Wissens

Sachbuch

Einheits Sachtitel:
A Terrible Beauty (dt.)

Standort:

Verfasser:
Watson, Peter

Verfasser Angabe:
Peter Watson. Aus dem Engl. von Yvonne BAdal

Personen:
Badal, Yvonne

Schlagwörter:

Verlag:
Goldmann

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2003

Umfang:
1183 S.

ISBN:
978-3-442-15253-7

Inhalt:
Die Geschichte der Ideen und Menschen, die das moderne Denken geprägt haben
Das Standardwerk zur Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts. Das 20. Jahrhundert war beides eine Epoche der Gewalt und des Leidens, aber ebenso eine Zeit der tief greifenden und außergewöhnlichen Ideen, Entdeckungen und Entwicklungen. Peter Watsons Geschichte ist nicht diejenige der Kriege und Völkermorde, der Verträge und Politiker. Hier begegnet der Leser dem anderen 20. Jahrhundert, dem der Schriftsteller, Maler, Wissenschaftler und Philosophen. "Das Lächeln der Medusa" erzählt von bahnbrechenden Erkenntnissen und Entdeckungen, von Literatur und Kunst und natürlich von jenen Menschen viele davon berühmt, manche unentdeckt oder in Vergessenheit geraten , die diese Leistungen vollbracht haben. Beginnend mit den vier großen Innovationen um das Jahr 1900 die Entdeckung des Unbewussten, des Quants, des Gens sowie Picassos erste Werke in Paris spannt Watson seinen Bogen über ein ganzes Jahrhundert, zieht den Leser hinein in die spannende Welt der Wissenschaft und Kultur. Meisterhaft gelingt es ihm, geballtes Wissen kurzweilig und anschaulich zu vermitteln. Watsons Lust am Erzählen ist in jeder Zeile spürbar und macht dieses Standardwerk des Wissens zu einer Entdeckungsreise des Lesers selbst und damit zu einem großen Lesevergnügen. Watson trennt die einzelnen Disziplinen nicht voneinander, sondern verwebt Naturwissenschaft, Philosophie und Kultur zu einem großen Ganzen. Er zeigt, wie sie sich wechselseitig inspirieren, einander ergänzen und setzt so ein ganzes Jahrhundert Geistesgeschichte in einen allumfassenden Kontext. Das Schreckliche und das Schöne im 20. Jahrhundert liegt beides dicht beieinander. Der Autor hat sich dem Schönen gewidmet, ohne die Schattenseiten außer Acht zu lassen. Dieses Buch ist ein Füllhorn an Wissen und Geschichte(n), ist humorvoll, spannend und häufig überraschend. Und nicht zuletzt weckt Watson die Lust auf "mehr" - "Das Lächeln der Medusa" ist ein wundervoller Überblick wie Einstieg für jeden, der sich intensiver mit der Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts beschäftigen möchte.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1201SB04716GE.A WATVerfügbar0 
Nord - Geidorf1208SB05341GE.A WATVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.