Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Woodstock-Story

Entstehung eines Mythos 1854 - 1969

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Kekulé, Sylvia

Verfasser Angabe:
Sylvia Kekulé

Schlagwörter:

Verlag:
Allitera

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2009

Umfang:
235 S. : Ill.

Auflage:
2. Aufl.

Fußnote:
Die Woodstock - Story

ISBN:
978-3-86906-034-7

Inhalt:
August 1969. Mit dem größten Musikfestival, das es je gab, schreibt auch das gleichnamige beschauliche Städtchen Woodstock schlagartig Geschichte. Zum 40-jährigen Jubiläum in diesem Jahr erzählt Sylvia Kekulé die chronologische Entwicklung dieser Stadt. Denn schon mehr als 60 Jahre zuvor waren Menschen nach Woodstock aufgebrochen, um dort ihre Vorstellungen von Selbstbestimmtheit und Kreativität zu leben. Detailreich und lebendig schildert Kekulé die Geschichte dieses Aufbruchs und folgt seinen Spuren bis in die Gegenwart. Dabei öffnet sich der Blick auch auf Fragen der menschlichen Existenz, die heute so aktuell sind wie damals. Ein Buch, das sich auf eine andere Sichtweise dem Phänomen »Woodstock« nähert. 18 schwarz-weiß und 10 farbige Abbildungen illustrieren diese außergewöhnliche Geschichte.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1208SB05031KM.IP KEKVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.