Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Hexen, Tod und Teufelswerk

Hexenverfolgung im Lauf der Jahrhunderte

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Durschmied, Erik

Verfasser Angabe:
Erik Durschmied. Aus dem Engl. von Marie-Therese Pitner ...

Personen:
Pitner, Marie-Therese [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Area

Erscheinungsort:
Erfstadt

Jahr:
2004

Umfang:
319 S.

ISBN:
978-3-89996-851-4

Inhalt:
Bestsellerautor Erik Durschmied beleuchtet 500 Jahre europäische und nordamerikanische Hexenverfolgung und ihre Schlüsselfiguren. Entwicklungen, Ereignisse und die Psychologie der Täter werden auf eindringliche und fesselnde Weise beschrieben, angefangen mit der Verbrennung Jeanne d'Arcs als Ketzerin im Jahre 1431. Das ausgehende Mittelalter, beherrscht vom Moralkodex des Christentums und der Angst vor dem Teufel und allem Andersartigen, und das 16. und 17. Jahrhundert waren die finstersten Zeiten: Tausende von verdächtigen Menschen - vor allem Frauen - wurden gefoltert und verbrannt. Doch die "Hexenkartothek" Heinrich Himmlers zeigt, dass skrupellose Menschenhatz auch vor dem 20. Jahrundert nicht Halt machte.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Hexen und Hexenwahn
Phänomen Hexe
Die Germanen