Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik493RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc9RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD262RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur47RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch70RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch870RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD139RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD72RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD36RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt10RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch213RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele5RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften250RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2476RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wege ins Freie

junge Migrationsgeschichten

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Ipsiroglu, Zehra

Verfasser Angabe:
Zehra Ipsiroglu. [Basisübers.: Müge Merdman ...]

Personen:
Merdman, Müge [Übers.]

Schlagwörter:

Verlag:
Anadolu

Erscheinungsort:
Hückelhoven

Jahr:
2009

Umfang:
279 S.

ISBN:
978-3-86121-370-3

Inhalt:
Sechs Frauen und zwei Männer, denen es gelungen ist, ihren eigenen Weg in diesem Land zu finden, erzählen über ihr Leben. Wie konnten sie Hindernisse und Konflikte überwinden, welche Dramen spielten sich in ihrem Leben ab, welche persönlichen Begegnungen haben ihnen geholfen, wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? An diesen Biografien werden Probleme, die durch Migration entstehen, so authentisch und anschaulich wie selten sonst sichtbar. Jeder einzelne Text bildet ein zwei- oder sogar mehrstimmiges Gewebe, denn zu den Stimmen der autobiografischen Erzählerin und der von ihr beschworenen Personengesellt sich die der zuhörenden und nachdenkenden Autorin. Wege ins Freie beleuchtet ebenso anrührend wie kritisch die Schwierigkeiten der Integration und ist dennoch ein Buch der Hoffnung. Es wendet sich an alle, die an Problemen der Migration und an den jungen Menschen, die davon betroffen sind, Interesse haben. Es vermag vor allem auch Leserinnen und Lesern Anregung und Orientierung zu geben, die im Selbstfindungsprozess mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1301SB03624GS.QAS IPS
Depot Andräschule
Verfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1307SB02111GS.QAS IPS
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Von der Liebe erzählen
Warum war ich bloß ein Mädchen?
Das Leben kommt immer dazwischen
Bis hierher. Und wie weiter?
Das Blockhaus am Denali
Aschenblüte
Das falsche Leben