Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik298RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD147RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur2RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch59RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch193RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD79RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD33RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt1RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch378RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit1RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften211RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1421RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Albträume

was sie uns sagen und wie wir sie verändern können

eBook

Systematik:

Verfasser:
Holzinger, Brigitte

Verfasser Angabe:
Brigitte Holzinger

Sprache:
Deutsch

Schlagwörter:

Verlag:
Nymphenburger

Erscheinungsort:
München

Jahr:
2013

Umfang:
179 S. : Ill., graph. Darst.

ISBN:
978-3-485-06073-8

Inhalt:
Das weite Land der Träume ist etwas Wunderbares und Geheimnisvolles. Träume faszinieren, sind voller Abenteuer und Phantasie, kennen kein Tabu, sie regen an und regen auf. Doch manchmal erlebt man Träume anders: Man fällt ins Bodenlose, wird bedroht, will fliehen, kann aber nicht laufen, oder man durrchlebt bereits Erlebtes, das so furchterregend war, dass man es nicht hat verarbeiten können. Das ist der Stoff, aus dem unsere (Alb-)Träume sind. Aber auch Träume, die Angst machen, wollen Gutes, wollen auf etwas aufmerksam machen und sind (eigentlich) für uns da. Albträume gibt es wahrscheinlich, seit es Menschen, oder vielleicht sogar, seit es Säugetiere gibt, aber in unser wissenschaftliches und psychotherapeutisches Bewusstsein dringen sie erst seit ein paar Jahren. Dr. Brigitte Holzinger erläutert, was wir heute über den Albtraum und das Albträumen wissen, aus psychotherapeutischer Sicht, aber auch aus dem Blickwinkel der Hirnforschung. Und sie zeigt Wege auf, wie es gelingen kann, mit diesen Schrecken der Nacht zurechtzukommen. Eine wichtige Rolle spielen dabei neben der Psychotherapie, hier insbesondere der Gestalttherapie, ganz neue Techniken wie das luzide Träumen, auch bewusstes oder Klarträumen genannt. Das luzide Träumen, ein heißes Thema der internationalen Schlaf- und Traumforschung, wird hier als psychotherapeutische Technik vorgestellt, die Freude bereitet - und die Lust auf mehr macht, auch auf Albträume.

Dateigröße: 2,73 MB

ZWEIGSTELLESTATUSRÜCKGABE
Bibliothek digitalDaten werden geladen ...

Download digitaler Medien

Dieses Medium ist über unsere "Bibliothek digital" als Download entlehnbar!

Daten werden geladen ...

Informationen zur Bibliothek digital

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.