Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik310RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD169RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur27RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch61RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch230RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD79RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD36RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD18RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch410RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele-Nintendo Swit2RSS Feed neue Medien: Spiele-Nintendo Swit
Zeitschriften222RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1565RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Der Kaufmann von Venedig

Lesung

Literatur CD

Standort:

Verfasser:
Shakespeare, William

Verfasser Angabe:
William Shakespeare. Neu erzählt von Barbara Kindermann

Personen:
Greis, Julian

Verlag:
Hörcompany

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2013

Umfang:
1 CD : 75 Min. + Booklet

ISBN:
978-3-942587-51-8

Interessenskreise:
ab 06 Jahre
ab 10 Jahre

Reihe:
Weltliteratur für Kinder

Inhalt:
Bassanio, ein armer Edelmann in Venedig, möchte um die Hand der reichen und begehrten Erbin Porzia in Belmont anhalten, doch fehlt ihm das nötige Kleingeld dazu. Also bittet er seinen reichen Freund Antonio um Hilfe. Doch das Vermögen des Kaufmanns ist auf all seinen Schiffen auf den Weltmeeren unterwegs. So muss sich Antonio selbst Geld leihen, um Bassanio helfen zu können. Ausgerechnet bei seinem Erzfeind, dem Juden Shylock, nimmt er einen Kredit auf und unterzeichnet einen Schuldschein, der an grausame Bedingungen geknüpft ist ...
Wird es Antonio gelingen, die geliehenen 3000 Dukaten rechtzeitig zurückzuzahlen? Und wie steht es mit Bassanios Werbung um die schöne Porzia? Denn diese darf laut Testament ihres Vaters nur denjenigen heiraten, der unter drei Kästchen - golden, silbern und bleiern - das richtige auswählt ...

Übergeordnetes Gesamtwerk:
Weltliteratur / 2014