Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Gemeinde.Wohnen

Aspekte des Grazer Gemeindewohnbaus

Sachbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
Nikolaus Reisinger ... (Hg.). Autorinnen und Autoren: Bernadette Biedermann ... Fotogr.: Silvana Weidinger

Personen:
Reisinger, Nikolaus [Hrsg.]
Biedermann, Bernadette
Weidinger, Silvana [Fotorgr.]

Schlagwörter:

Verlag:
Diversity Consult Network

Erscheinungsort:
Graz

Jahr:
2014

Umfang:
89 S. : zahlr. Ill.

ISBN:
978-3-9519906-1-3

Interessenskreise:
Graz

Inhalt:
Der "Blume aus dem Gemeindebau" widmete Wolfgang Ambros 1977 einen Hit. Die Gemeindewohnungen in Graz rangierten allerdings bislang unter "ferner liefen", was die wissenschaftliche Aufarbeitung ihrer Baugeschichten angeht. Eine neue Publikation, herausgegeben von Michaela Strapatsas, MA, und Universitätsmuseen-Leiter Ao.Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Reisinger, widmet sich nun erstmals der Geschichte des Grazer Gemeindebaus und der ihrer BewohnerInnen. Während Wien, Linz und Innsbruck sich bereits umfassend mit diesem Thema auseinandergesetzt haben, betreten die AutorInnen Strapatsas, Reisinger, Dr. Bernadette Biedermann und Dr. Andreas Golob mit ihrem Werk in Graz Neuland.
"Die historische Dimension der Gebäude lässt gesellschaftliche Entwicklungen erkennen, wie beispielsweise den Wandel des Lebensstandards, die sich verändernden politischen Einstellungen zum Gemeindebau oder den zunehmend behutsamen Umgang mit alten Gebäude im Sinne des Denkmalschutzes", so die WissenschafterInnen. Besprochen werden in dem Buch der Reinerhof - übrigens das älteste urkundlich erwähnte Gebäude der Stadt, in dem elf Gemeindebauwohnungen untergebracht sind - , die Fröbelgasse 25, der Eggenberger Gürtel 40, die Triestersiedlung sowie die Kienzl-Siedlung/Ekkehard-Hauer-Siedlung. In den einzelnen Kapiteln zeichnen die AutorInnen nicht nur die Bauphasen nach und streichen architektonische Besonderheiten hervor, sondern lassen auch die BewohnerInnen ihre eigenen Geschichten zum Leben im Gemeindebau erzählen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1401SB04890GS.BS GEMAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.