Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sterben

zwischen Würde und Geschäft

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Loewit, Günther

Verfasser Angabe:
Günther Loewit

Schlagwörter:

Verlag:
Haymon-Verl.

Erscheinungsort:
Innsbruck

Jahr:
2015

Umfang:
327 S.

Auflage:
2. Aufl.

ISBN:
978-3-85218-971-0

Inhalt:
Der medizinische Fortschritt lässt heute nahezu jede Krankheit heilbar erscheinen. Der Gedanke an den Tod rückt in weite Ferne, mit modernen Behandlungsmethoden, Operationen und Medikamenten erkämpfen wir uns immer noch mehr Lebenszeit. Doch welchen Preis zahlen wir dafür? Wer übernimmt die Verantwortung, wer trägt die Kosten für die Lebensverlängerung auf der Intensivstation? Ist Sterbehilfe für unheilbar Kranke moralisch vertretbar? Bedeutet ein längeres Leben automatisch ein besseres? Haben wir verlernt, das Sterben als Teil unseres Lebens zu akzeptieren? Dr. Günther Loewit, der sich in seinen Büchern Wie viel Medizin überlebt der Mensch und Der ohnmächtige Arzt kritisch mit der modernen Hochleistungsmedizin auseinandergesetzt hat, greift in seinem neuen Buch ein brisantes Thema auf: Sterben ist ein Plädoyer für Ehrlichkeit, Respekt und für menschenwürdige medizinische Begleitung von Sterbenden anstelle von Geschäftemacherei mit der Angst vor dem Tod.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTANDORT2STATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1401SB04852NK.AET LOEAusleiheEntliehen030.09.2021
West - Eggenberg1505SB01315NK.AET LOEAusleiheVerfügbar0 
Ost - Schillerstraße1406SB02567NK.AET LOEAusleiheVerfügbar0 
Nord - Geidorf1408SB07156NK.AET LOEAusleiheVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge