Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik243RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD185RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur14RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch76RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch212RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD49RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD39RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD25RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch222RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Unterrichtsmaterial2RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften143RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1210RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Einhundert Medizin-Mythen

abnehmen, Alzheimer, Asthma, Bluthochdruck, Cellulite, Cholesterin, Depressionen, Generika, Krebs, Migräne, Rheuma, Schlaflosigkeit, u.v.a

Sachbuch

Hauptsachtitel Ansetzung:
100 Medizin-Mythen

Standort:

Verfasser Angabe:
Verein für Konsumenteninformation (Hrsg.). [Red.: Bernhard Matuschak ...]

Personen:
Matuschak, Bernhard [Red.]

Urheber:
Verein für Konsumenteninformation, Wien

Schlagwörter:

Verlag:
Verein für Konsumenteninformation

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2014

Umfang:
216 S. : Ill.

Auflage:
2. Aufl.

Fußnote:
Einhundert Medizin - Mythen

ISBN:
978-3-9901303-9-1

Inhalt:
Berichten in den Medien zufolge müssten schlimme Erkrankungen wie Alzheimer, Krebs oder Rheuma längst besiegt sein. Fast täglich werden wir in Artikeln, Inseraten oder in als redaktionelle Beiträge getarnten Anzeigen mit neuen, "sensationellen" vermeintlichen Wundermitteln und Behandlungen konfrontiert. So ziemlich alle Geiseln der Menschheit lassen sich damit angeblich ausrotten. Für Konsumenten ist es kaum möglich, den Wahrheitsgehalt solcher Aussagen einzuschätzen. Dass man für diese Mittel, Tinkturen und Therapien tief ins Geldbörsel greifen muss, wird von todkranken oder von langer Krankheit gezeichneten Menschen in Kauf genommen. Meldungen über scheinbar gesundheitsschädliche Lebensmittel und Behandlungen lassen zudem aufhorchen und tragen zu Verunsicherung bei.

In dieser Situation Orientierung zu geben, ist das Anliegen dieses Buches, für das Konsumentenschutz und Wissenschaft eine Kooperation eingegangen sind. Wissenschaftler von medizin-transparent.at, einem Projekt der Österreichischen Cochrane Zweigstelle, haben Wirkstoffe, Verfahren und Therapien genau unter die Lupe genommen. Sie durchforsteten die verfügbare Literatur nach wissenschaftlichen Belegen und geben mit diesem Wissen Antwort auf 100 Fragen, die vielleicht auch Sie sich schon einmal gestellt haben.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1701SB03626NK.A EINEntliehen017.09.2020
West - Eggenberg1705SB02899NK.A EINVerfügbar0 
Nord - Geidorf1508SB01917NK.A EINVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Jedes Kind kann schlafen lernen
Die Ernährungslüge
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam
Unser Kind spricht nicht richtig